Machen Lightgetränke dicker als die normale Variante?

HINWEIS* Downloade dir 15 meiner besten Fettverbrennungsrezepte (mit 3 Zutaten oder weniger!) als Dankeschön für deinen Besuch auf Endlichschlank.net

Ungeachtet der allgemein gängigen Vorstellung, führt der Konsum von Lightgetränken (und künstlichen Süßungsmitteln) oft zur Gewichtszunahme.

… Habe ich das richtig gelesen?

JA! Der durchschnittliche Konsument von Lightgetränken nimmt mehr an Gewicht zu als der durchschnittliche Konsument von herkömmlichen Softdrinks.

Wie kann das sein?

Die kurze Antwort:

…du kannst deinen Körper NICHT austricksen.

Wenn wir etwas Süßes schmecken (so hat die Evolution unsere Körper eingestellt) erwarten wir eine Belohnung: Kalorien. Wenn dein Körper nach dem Konsum von etwas Süßem, wie z.B. einem Lightgetränk keine Kalorien bekommt, fährt er den Stoffwechsel herunter, um zu versuchen, das Meiste aus den echten Kalorien zu holen, die du zu dir genommen hast.

Zusätzlich fangen dein verwirrter Körper und dein Gehirn nach dem Trinken eines Lightgetränks an, nach Kohlenhydraten zu verlangen, sodass du nicht überrascht sein solltest, wenn du dich auf einmal gierig auf eine Tüte Chips oder was weiss ich stürzt.

Studie beweist: Der Konsum von Lightgetränken steht in direktem Zusammenhang mit Übergewicht und Fettleibigkeit

Eine Studie an der Universität des Texas Gesundheitswissenschafts-Centers (Los Horns!) fand heraus, dass der Konsum von Lightgetränken in direkter Beziehung zu Gewichtszunahme steht. Womöglich eben weil nicht gelieferte, aber erwartete Kalorien vom Lightgetränk den Appetit anregen. Von den 622 Studienteilnehmern, die am Anfang der Studie normalgewichtig waren , wurde ein Drittel übergewichtig oder fettleibig.

EIN DRITTEL!

Für regelmäßige Konsumenten von Softdrinks war das Risiko, übergewichtig oder fettleibig zu werden, wie folgt:

  • 26% Risiko für bis zu 1/2 Dose täglich
  • 30.4% für eine 1/2 bis eine Dose täglich
  • 32.8% für 1 bis 2 Dosen täglich
  • 47.2% für mehr als 2 Dosen täglich.

Für Konsumenten von Lightgetränken war das Risiko, übergewichtig oder fettleibig zu werden, wie folgt:

  • 36.5%für bis zu 1/2 Dose täglich
  • 37.5% für 1/2 bis eine Dose täglich
  • 54.5% für 1 bis 2 Dosen täglich
  • 57.1% für mehr als 2 Dosen täglich
  • Für jede Dose eines Lightgetränks, die täglich konsumiert wurde, stieg das Risiko von Fettleibigkeit auf über 41%

Ist das nicht wahnsinnig? Nur eine Dose eines Lightgetränks deutete auf eine 41%ige Erhöhung des Risikos auf Fettleibigkeit hin! Nun impliziert dieser Zusammenhang nicht gleich die Ursache, aber die Ergebnisse sind eindeutig genug, um mich vor Lightgetränken fliehen zu lassen, wie ein irrer Ninja, wie steht’s mit dir?

Wer Lightgetränke konsumiert greift weniger oft zu gesunden Nahrungsmitteln

Andere Forscher haben herausgefunden, dass Konsumenten von Lightgetränken mit geringerer Wahrscheinlichkeit zu gesunden Nahrungsmitteln greifen und dass das Trinken von Lightgetränken mit künstlichen Süßungsmitteln den Heißhunger auf zuckrige Süßigkeiten erhöht.

Tierversuche weisen darauf hin, dass die Aufnahme von künstlichen Süßungsmitteln, wie sie in vielen Lightgetränken vorhanden sind, eine falsche Insulin-Reaktion verursachen kann und die Tiere hatten mit erhöhter Kalorienaufnahme, erhöhtem Körpergewicht und erhöhtem Fettgehalt (wissenschaftlich bekannt als „Adipositas“) zu kämpfen. Du hast es also von mir gehört, dass, wenn du fett werden möchtest, du weiterhin Lightgetränke trinken solltest.

Wenn du jetzt auf bessere Alternativen angewiesen bist, dann empfehle ich dir die folgenden Artikel zu den Themen Ernährung und Abnehm Tipps auf meinem Blog:

Kleiner Tipp noch… halte dich bei den Getränken an Wasser, Tee (insbesondere Grüntee), Rohmilch, Mandelmilch, diverse Detox Säfte und Gemüse Smoothies.

Mehr brauchst du nicht. Und aus meiner Sicht solltest du eh versuchen deine Kalorien in Form von fester Nahrung und nicht Getränken zu dir zu nehmen.

Gratis Download: 15+ fettverbrennende Rezepte (mit 3 Zutaten oder weniger)

Hier Klicken & Gratis HerunterladenBist du stets auf der Suche nach leckeren, schnell zubereitbaren und simplen Rezepten, die noch dazu unglaublich gesund sind und Fett verbrennen?

Dann schnapp dir meine Mini Rezepte Sammlung mit mehr als 15 fettverbrennenden Rezepten (mit nur 3 Zutaten oder weniger!) heute 100% GRATIS:

==> Klicke HIER, um dir die 15+ Fettverbrennungsrezepte kostenlos im PDF Format herunterzuladen

 

...Weitere interessante Artikel für deine Gesundheit:

  Diese spezielle Übung lässt dich SCHNELLER altern (vermeiden!)

  Diese Shampoos, Seifen & Hautcremes verursachen Falten (vermeiden!)

  Trinke dies 2 Stunden bevor Du ins Bett gehst, um besser zu schlafen

  Das SCHLIMMSTE Lebensmittel Nr. 1, das Dein Gehirn SCHÄDIGT (meiden!)

4 Comments

  • Christina

    Reply Reply 18. Mai 2015

    Wow! Und dann lese ich auf anderen Webseiten, dass Aspartan überhaupt nicht schädlich sei und dass Zucker viel schlimmer ist… was würdest du dazu sagen??

    • Nils

      Reply Reply 18. Mai 2015

      Hey Christina, schwer zu sagen, ob Zucker oder Aspartan schädlicher ist. Was Studien heute definitiv zeigen, ist, dass Aspartan auch absolutes Gift ist. Jeder der behauptet, dass dies nicht so ist, hat seine Nachforschungen nicht richtig betrieben. Ich rate allen, die Finger davon zu lassen. Oder sich zumindest bewusst zu sein, dass es nicht besser als Zucker ist…

  • barbi22

    Reply Reply 12. Juli 2015

    Ich trinke eh nur noch Wasser. Die ganzen künstlichen Stoffe können doch gar nicht gesund sein! Danke für die Tipps!!

    • Nils

      Reply Reply 19. Juli 2015

      Immer gerne!

Leave A Response To barbi22 Cancel reply

* Denotes Required Field