9 Erweiterte Cheat Day Strategien (sowie „das perfekte Cheat Meal“)

cheat meal

 

Ein strategisches Cheat Meal kann erstaunlich positive Wirkungen auf deine Fettverbrennung und deine Abnehm Erfolge haben.

Dasselbe gilt für komplette Cheat Days, über die ich hier bereits geschrieben habe: Alles über den Cheat Day – hilft er wirklich beim Abnehmen?!

Heute zeige ich dir, wie ein perfektes Cheat Meal aussehen könnte. Und ich ich zeige dir ebenfalls ein paar erweiterte Strategien und Tipps für super erfolgreiche Cheat Days.

„Das perfekte Cheat Meal“

perfekte cheat mealZur Erinnerung: der physiologische Hauptgrund, weshalb Cheat Days funktionieren, ist der, dass sie die Leptin Levels im Körper stark erhöhen. Und das führt dazu, dass du mehr Fett verbrennst und GLEICHZEITIG weniger Hunger hast. Eine nette Kombination, nicht wahr?

Jetzt müssen wir kurz anschauen, welche Lebensmittel den grösstmöglichen Effekt auf Leptin haben…

Und das sind mit grossem Abstand die Kohlenhydrate. Genauer gesagt Glucose (Fruktose hat keinen Einfluss auf Leptin, bzw. kann es sogar blocken. Ist also nicht sehr hilfreich). Das heisst Reis, Kartoffeln, Pasta und weitere stärkehaltige Lebensmittel.

Wichtig ist eigentlich nur, dass du ausreichend Kohlenhydrate in deinen Cheat Day einbaust. Bei ungesunden Nahrungsmitteln ist das (glücklicherweise?) eh schon meistens der Fall.

Hier ist eine kleine Übersicht, die dir aufzeigt, welche Nährstoffe den grössten Effekt auf Leptin haben:

  1. Kohlenhydrate (Glucose vor allem)
  2. Protein
  3. Fette
  4. Alkohol

Beim Alkohol ist zu erwähnen, dass er die Leptinwerte in deinem Körper REDUZIERT… deshalb solltest du es am Cheat Day mit dem Alkohol lieber nicht übertreiben. Sonst geht der Schuss nach hinten los.

Das perfekte Cheat Meal besteht deshalb aus:

  • vielen Kohlenhydraten (stärkehaltig wenn möglich)
  • viel Protein
  • wenig Fructose
  • wenig Alkohol

Wahrscheinlich willst du dir darüber am Cheat Day eh keine Sorgen machen. Gut zu wissen ist es trotzdem, finde ich 🙂

9 erweiterte Cheat Day Strategien

cheat day tricksJetzt kommen ein paar zusätzliche Tricks, die du anwenden kannst, um noch bessere Resultate mit dem Cheat Day oder einem Cheat Meal zu erreichen.

Um die besten Resultate zu erzielen, kannst du einige davon kombinieren.

1. Benutze am nächsten Tag eine Form von intermittierendem Fasten

Es macht enorm viel Sinn, wenn du am Tag nach dem grossen Schlemmern deine Kalorien stark reduzierst. Dadurch verbrennst du grosse Mengen an Fett. Kombiniere das am besten mit einem 16-24 Stunden langen Fasten.

Dadurch erhältst du die hormonellen Vorteile des „Überessen“ und die hormonellen Vorteile des Fastens. Und diese sind absolut der Hammer. Mit dieser Taktik verbrennst du unglaubliche Mengen an Fett.

Du kannst entweder den ganzen Tag lang nichts essen (nein, du wirst nicht sterben, wenn du das machst) oder einfach das Frühstück überspringen. Wenn du um 20:00 Uhr an deinem Cheat Day die letzte Mahlzeit hattest, dann kannst du zum Beispiel erst um 12:00 am nächsten Tag wieder etwas essen. Dadurch fastest du 16 Stunden. Das ist sowohl sehr gesund, als auch effektiv um Fett zu verbrennen.

Diesen Trick kannst du übrigens auch nach dem Weihnachtsessen oder grossen Festen machen, um eine Art „Schadensbegrenzung“ zu betreiben.

2. Iss viel Protein am Tag vor dem Cheat Day

Protein ist der Makronährstoff, der dich am längsten satt macht. Ich habe hier bereits darüber geschrieben, wie Protein dich nahezu automatisch abnehmen lässt.

Erhöhe einfach deine Proteinzufuhr am Tag vor dem Cheat Day, damit du am eigentlichen Schummeltag gar nicht sooooo viel Hunger hast und deshalb weniger ungesundes Zeug isst.

3. Iss viel Protein vor dem Cheat Meal

Das gleiche Prinzip gilt bei Cheat Meals. Wenn du zum Beispiel weisst, dass du am Abend zu einem grossen Buffet eingeladen bist, dann kannst du an diesem Tag vorher viel Protein zu dir nehmen.

Du hast dann am Abend weniger Hunger und Appetit, sodass du weniger essen wirst.

Viel Protein zu essen ist sowieso eine gute Idee, wenn du Gewicht verlieren willst.

4. Geh 1-2 Tage nach dem Cheat Day nicht auf die Waage

Weil du am Cheat Day grosse Mengen an Kohlenhydraten zu dir nimmst, speicherst du im Körper eine Menge an Wasser. Das bedeutet, dass du nach einem Cheat Day bis zu 2kg schwerer sein kannst, als vorher…

Das macht nichts! Es soll so sein. Und das Gewicht wird schnell wieder runtergehen.

Trotzdem:

Vergiss die Waage für ein paar Tage. Sonst beginnst du auf einmal dir Sorgen zu machen und das wollen wir vermeiden.

5. Trink am nächsten Tag grosse Mengen an Wasser

Du kannst bis zu das Doppelte an Wasser trinken am Tag nach dem Cheat Day. Das wird dir helfen, nicht so aufgedunsen zu bleiben und das Gewicht schnell wieder runterzubekommen.

6. Trainiere am Cheat Day

Dieser Trick funktioniert hervorragend, um so wenig Kalorien wie nur möglich als Fett zu speichern.

Entweder am Morgen oder 1-2 Stunden vor dem grössten Cheat Meal, macht es Sinn, wenn du intensiv trainierst. Am besten eine Form von Training mit Gewichten.

Dadurch sorgst du dafür, dass du die Kohlenhydrate viel besser speichern kannst und dein Körper sie nicht unnötigerweise als Fett ablagern muss.

7. Trinke Grapefruit Saft vor dem ersten Cheat Meal

Iss eine kleine Grapefruit oder trinke etwas Grapefruit Saft vor deinem ersten Cheat Meal.

Dies sorgt dafür, dass der Insulinspiegel stabilisiert wird.

8. Iss Protein zum Frühstück

Zwei Optionen hier:

Erstens) Verzichte beim Frühstück auf das Cheat Meal und konsumiere viel Protein. Das hilft deinem Insulinspiegel und sorgt dafür, dass du am Rest des Tages nicht ganz so viel ungesundes Zeug isst.

Zweitens) Mach schon das Frühstück zu einem Cheat Meal, achte aber darauf, dass du 30-40g Protein mit dabei hast. Falls nötig, mach dir einen Protein Shake. Die Vorteile sind die gleichen, wie bei der ersten Option.

9. Benutze soziale Anlässe für Cheat Days

Wenn du weisst, dass du in 9 Tagen ein grosses Fest hast, wo es viel zu essen gibt, dann lege gleich fest, dass dies dein nächster Cheat Day wird.

So kannst du das Fest geniessen und GLEICHZEITIG die Vorteile eines Cheat Days.

Es macht wenig Sinn, wenn du einen Tag vor dem Fest einen Cheat Day einlegst und dich dann am Fest zwingen musst, nicht zu viel zu essen…

Fazit

Cheat Meals und Cheat Days sind simple Strategien, die dir erlauben, nach wie vor Pizza, Eiscreme, Pasta und all deine Lieblingslebensmittel zu konsumieren und trotzdem noch (oder noch schneller) Gewicht zu verlieren.

Benutze einfach einige dieser 9 Tipps, lies meinen anderen Artikel über Cheat Days hier und du bist auf dem besten Weg, mit Cheat Days hervorragende Resultate zu erzielen.

Wenn du mehr einfache Tipps und Tricks zum Abnehmen möchtest, dann melde dich doch völlig unverbindlich für den Newsletter an (jederzeit per 1-Klick abmeldbar), indem du dir die 25 Fettverbrennungsrezepte als Willkommensgeschenk downloadest…


GRATIS Download: 25 bewährte Fettverbrennungsrezepte

25 Rezepte für die fettverbrennungBist du stets auf der Suche nach leckeren, schnell zubereitbaren und simplen Rezepten, die noch dazu unglaublich gesund sind und Fett verbrennen?

Dann schnapp dir jetzt meine Mini Rezepte Sammlung mit 25 fettverbrennenden Rezepten heute 100% GRATIS:

Klicke Hier, um dir 25 Fettverbrennungsrezepte kostenlos im PDF Format herunterzuladen

2 Comments

  • Rayray

    Reply Reply 19. April 2017

    Vielen Dank für deine tollen Tipps 😉 ich neige dazu, am Cheatday zu übertreiben. Zur Zeit versuche ich ein gesundes Maß zu finden; diese Tipps werden mir bestimmt dabei helfen.

    • Nils

      Reply Reply 22. April 2017

      Hey Rayray, ja das ist ein bisschen das Problem mit cheat days. Ein bisschen zügeln muss man sich schon 🙂

Leave A Response To Rayray Cancel reply

* Denotes Required Field